Aktuelles

Die Urzeit hautnah erleben

Vor einigen Tagen machten wir uns wieder auf den Weg in das schöne Münsterland. Unsere Reise führte uns diesmal in das LWL- Naturkundemuseum in Münster, welches wir mit vier Bewohnern besuchten. Das Museum bietet viele  interessante Ausstellungsstücke. So staunten wir nicht schlecht, als wir vor einem riesengroßen Mammut oder Dinosauriern in Lebensgröße gegenüberstanden. Einen schönen Abschluss des Tages bildete die einstündige Show des integrierten Planetariums.

 

Grillnachmittag in Herne-Mitte

Am vergangenen Donnerstag kamen alle Bewohnerinnen und Bewohner des BuP Herne Mitte und der Lebensräume zusammen und verbrachten einen gemütlichen und geselligen Grillnachmittag miteinander. Bei allerhand leckerem Grillgut und Salaten ließ es sich gut unterhalten und beisammen sein. Einziger Wehrmutstropfen waren die leichten Regenschauer, die uns leider die Plätze auf unserer Sonnenterrasse verwehrten.

Piel op no Crange: Unser Ausflug zur Kirmes

Die Cranger Kirmes stellt in jedem Jahr ein besonderes Sommer-Highlight für unsere Bewohner dar. So machten wir uns an mehreren Tagen auf, um uns in das bunte Treiben zu stürzen. Bei vielen Schlemmereien, Musik und guter Laune, versuchten wir unser Glück im Lose ziehen. Leider nur mit mäßigem Erfolg. Dafür machten wir an dem ein oder anderen Stand mit vielen Angeboten von Kleidung bis hin zu Handtaschen so manches Schnäppchen. Wir freuen uns bereits wieder auf das nächste Jahr, wenn die Schausteller auf Crange Einzug halten.

 

 

 

Gemütlicher Abend beim Dämmerschoppen

Einmal im Monat finden sich die Bewohner des Begegnungs- und Pflegezentrums Herne Mitte zu einem gemütlichen Dämmerschoppen zusammen. Bei Liedern, einem Gläschen Wein oder einem kühlen Bier und exquisiten Schnittchen lässt es sich gut schunkeln und witzeln.

 

Ein Ausflug in die Vergangenheit

Vor wenigen Tagen machten wir uns auf in das schöne Münsterland, um das Museumsdorf „Mühlenhof“ zu besichtigen. Es erfolgte eine warmherzige Begrüßung durch einen Zinngießer und seine Frau, die jedem von uns einen kleinen Schutzengel aus Zinn schenkten. Unsere Bewohner waren begeistert. Uns erwarteten im Anschluss viele alte Häuschen, Landwirtschaftsmaschinen und Werkzeuge, mit denen die Menschen im vergangenen Jahrhundert ihre Arbeiten verrichteten und ihr Leben meisterten.

Ernte im Kleingarten

Am vergangenen Dienstag machten wir uns wieder auf den Weg in unseren Kleingarten. Das Wetter war schön und lud zu entspannten Stunden in unserem Garten ein. Auch dieses Mal konnten wir uns wieder über reifes Obst freuen und ernteten die ersten Blaubeeren in unserem Garten. Diese schmeckten herrlich süß und wurden sogleich verputzt. Wir freuen uns schon jetzt auf die nächsten reifen Früchte und hoffen auf eine ertragreiche Ernte.

 

Ausflug zum Rosengarten in Seppenrade

Anfang Juli machten wir uns auf ins nahe gelegene Münsterland. Unser Ziel war der Rosengarten in Seppenrade, in welchem es rund 24 000 Rosenpflanzen zu bestaunen gab. Wir verbrachten dort einen schönen Vormittag und ließen uns von dem betörenden Duft der Rosen verzaubern. Der Rosengarten ist immer wieder eine Fahrt wert, waren sich die Bewohner einig.

 

Ein Sommertag im ASB-Kleingarten

An einem sommerlichen Junitag machten sich die Herren unserer Einrichtung einen gemütlichen Nachmittag im Kleingarten. Ein besonderes Erlebnis war die Ernte unserer süßen, selbstangebauten Sommerfrüchte, wie Johannis- und Stachelbeeren. Diese schmeckten bei schönem Wetter und in geselliger Herrenrunde gleich doppelt so gut.

 

Mitten im Grünen: Ein Nachmittag im Kleingarten

An jedem zweiten Dienstag verbringen einige Bewohnerinnen und Bewohner einen gemütlichen Nachmittag in unserem ASB-eigenen Kleingarten, ganz in der Nähe unserer Einrichtung und trotzdem mitten im Grünen. Die Sonne lockte uns auch diesmal wieder zu einem Spaziergang und zu einer schönen Tasse Kaffee auf der Terrasse. Natürlich mussten wir auch probieren, ob unser angepflanztes Obst, die Stachelbeeren, Erdbeeren und Johannisbeeren, schon reif sind und gut schmecken.

 

Herne Mitte eröffnet die Grillsaison

Bei schönem Wetter und strahlendem Sonnenschein genossen die Bewohner des ASB Begegnungs- und Pflegezentrums Herne-Mitte bei einem geselligen Grillnachmittag leckere Bratwürstchen und eine Auswahl an Salaten. Bei kühlen Getränken und in netter Gesellschaft kosteten wir das schöne Wetter voll und ganz aus.

Seiten

Kontakt

ASB Begegnungs- und Pflegezentrum Herne-Mitte 
Siepenstraße 12a 
44623 Herne

Telefon: 02323 / 14 75 90

Sie benötigen einen Pflegeplatz?

Unser Einrichtungsleiter Björn Wieschhues steht Ihnen unter 02323 /147590 jederzeit gerne für Informationen oder eine Terminvereinbarung  zur Verfügung.